SWR2 Krimi

Das Milliardengrab

Das Milliardengrab Tom Felskis letzter Fall, Von Thilo Reffert, Regie Petra Feldhoff, Produktion: WDR 2014. Tom Felski (Fabian Gerhardt) und Andrea (Anika Mauer) in dem Stück "Das Milliardengrab - Tom Felskis letzter Fall".
Freitag, 22:03 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/WDR/Sibylle Anneck)
Zum Programm

Tagestipp

Jazztime

Shop at radio-today.de All that Jazz Hört man einen Musiker wie den Gitarristen Hervé Samb, dann ahnt man, dass es in Zukunft noch viel spannender werden wird. Denn seine stilistische Mischung verarbeitet die afrikanischen Ursprünge auf stiloffene wie neugierig selbstbewusste Art zu einem eigenen Klangkosmos. Damit gehört sein neues Album ebenso zu den Sommertipps wie etwa der sanft elegische Ton, den sein Instrumentalkollege Bill Frisell im Duo mit dem Bassisten Thomas Morgan an den Tag legt. Oder auch eine Archivalien von Thelonious Monk, die frisch aus den Archiven extrahiert wurde. Moderation und Auswahl: Ralf Dombrowski
Heute 23:05 Uhr auf BR-Klassik

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

WDR 3 Konzert

Shop at radio-today.de Mit Michael Rüsenberg KLAENG-Festival 2016 Liis Streifenjunko Robert Landfermann Quintett Aufnahme aus dem Kölner Stadtgarten
Heute 20:04 Uhr auf WDR3

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Sinerzyt

Shop at radio-today.de «Memo-Treff»: Selbstgespräch Ursula ist verunsichert. Grund: Eine Freundin hat ihr letzthin erzählt, sie habe Ursula dabei beobachtet, wie sie beim Einkaufen Selbstgespräche geführt habe. Nun versuchen Ursulas Freunde sie zu beruhigen. Mitwirkende im «Memo-Treff» von 1997 Valerie Steinmann als Emmy Ettore Cella als Otto Lore Reutemann als Ursula Regie: Katja Früh
Heute 09:40 Uhr auf SRF Musikwelle

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

ARDradiofeature

Shop at radio-today.de Fußball ist unser Tod Ein Feature über die Verantwortung der FIFA für die WM 2022 in Katar Die Fußball-WM 2022 in Katar ist vor allem wegen der Ausbeutung der ausländischen Arbeiter in Verruf geraten. Angeheuert für WM-Stadion- und Infrastrukturprojekte sind die Bauarbeiter ihren Arbeitgebern wie Lohnsklaven ausgeliefert. Sie leiden unter illegalen Rekrutierungsgebühren, Lohneinbehalt, unhygienischen Unterkünften und fehlenden Beschwerdemöglichkeiten. Auch erste Todesfälle gab es bereits. Weil viele der Mängel einen Verstoß gegen die Charta der Menschenrechte bedeuten, wurde die FIFA mittlerweile durch den niederländischen Gewerkschaftsdachverband FNV vor einem Handelsgericht in Zürich verklagt. Erstmals wird juristisch verhandelt, ob die FIFA Unrecht tat, die WM an ein Land mit eingeschränkten Arbeiterrechten zu vergeben, in dem sogar gewerkschaftliche Arbeit verboten ist. Auf die zunehmende internationale Kritik reagieren die WM-Gastgeber mit einzelnen Verbesserungen. Die FIFA selbst schiebt ihre Verantwortung jedoch an die Organisatoren ab. So gehen die Menschenrechte im Geflecht des Subunternehmertums unter. Produktion: WDR 2017 Biografie Autor: Tom Mustroph, geboren 1967, ist in Berlin und Palermo als freier Autor und freier Dramaturg im Theater, der Kunstszene und dem Sport tätig. Seit 2004 reist er regelmäßig nach Katar, um über die Themen Radsport, Sportsicherheit, Arbeitsmigration und Sportgroßevents zu berichten. Für den WDR war er zuletzt Co-Autor (gemeinsam mit Agnese Franceschini) des Features "Bis zum letzten Atemzug" über die Ultra- und Hooliganszene in Deutschland und Italien.
Heute 21:05 Uhr auf Nordwest Radio

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
bigFM: MUSIC NON-STOP Antenne Bayern: Die bayerische Nacht WDR4: , 02:00, 03:00, 04:00, 05:00 Nachrichten, Wetter Radio Swiss Classic: Johann Christian Bach Sinfonie D-Dur op. 3 Nr. 1 Bayern 1: Die Nacht auf Bayern 1 104.6 RTL Berlin: 104.6 RTL Hit-Nacht BB RADIO: Mit BB RADIO durch die Nacht SWR4 Baden-Württemberg: Die ARD Hitnacht Ostseewelle: "Die Nachtschicht" 89,0 RTL: 89.0 RTL Hörspielnacht Radio Regenbogen: NIGHT LOUNGE Deutschlandfunk: Forschung aktuell Eins Live: 1LIVE Nacht WDR5: Tischgespräch SWR3: SWR3 Luna

Neuester Hörspiel-Download

Cousine Lisbeth (2/2)

Bild: Deutschlandradio Madame Marneffe, uneheliches hübsches Kind eines Maréchal, Frau eines Angestellten im Kriegsministerium, baut sich mit Cousine Lisbeths Hilfe einen florierenden Salon mit Aussicht auf gute Renten auf. Von drei Männern erwartet sie dasselbe Kind - ein Detail, das die Ehe von Hortense mit dem polnischen Grafen und Künstler Steinbock zerstört und den Baron Hulot endgültig ruiniert. Die Familie verarmt, der Baron verschwindet. Cousine Lisbeth, scheinbar an der Seite der Familie, übt in aller Stille Rache für eine große Kränkung.
(Bild: Deutschlandradio)
Deutschlandfunk Kultur

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Musikbar

Mittwoch 22:00 Uhr auf Alex Offener Kanal Berlin
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Die stille Wüste - Meister Eckhart

Deutschlandradio
Hören