SWR2 Krimi

Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street

Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street "Die Spur des Teufels (1/2)", Regie: Viviane Koppelmann, Teil 2 am 27.09.19. U.a. dabei: Johann von Bülow
Freitag, 22:33 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Alexander Kluge)
Zum Programm

Tagestipp

On Stage

Beko, Jihe und Tsapiky Das Trio Toko Telo aus Madagaskar Aufnahme vom 6.7.2019 beim Rudolstadt Festival Am Mikrofon: Babette Michel Toko Telo (,Drei") vereint drei Größen der madagassischen Musik: die Sängerin Monica Njava sowie die Instrumentalisten Randrianasolo Ernest D"Gary und Joël Rabesolo. D"Gary ist einer der bekanntesten Gitarristen der Insel und hat zahlreiche Soloalben eingespielt. Rabesolo steht mit seiner E-Gitarre für eine neue Generation von Musikern - er lässt Rock und Jazz einfließen und spielt außerdem eine moderne Variante der Zither Marovany. Er wurde nach dem tragischen Tod des Gründungsmitglieds und Akkordeonisten Régis Gizavo 2017 Mitglied von Toko Telo. Und Monica Njava, deren Laufbahn in den 90er-Jahren in ihrer Familienband Njava begonnen hatte, deckt mit ihrem Gesang und eigenen Texten alle Themen des Lebens auf der Insel ab: Liebe und Tod, Trauer und Glück, Politik und Korruption. Im seelenvollen Zusammenklang lassen sie Tsapikiy, Jihe, Beko und andere musikalische Stile ihrer Heimatinsel weiterleben.
Heute 21:05 Uhr auf Deutschlandfunk


Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

WDR 3 Konzert

ARD-Musikwettbewerb - 3. Preisträgerkonzert Preisträger; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Eun Sun Kim Übertragung aus dem Prinzregententheater, München
Heute 20:04 Uhr auf WDR3


Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Hörspiel "Maryam. Kein Nachruf für euch" von Dietmar Dath

Shop at radio-today.de Maryam. Kein Nachruf für euch Von Dietmar Dath Mit Sophia Kennedy, Marina Galic, Paul Behren und Jens Harzer Komposition: Sophia Kennedy Regie: Henri Hüster BR/NDR 2019 Ursendung im Hörspiel Pool Die Wirtschaftsjournalistin und Schriftstellerin Samira Weiss schreibt seit Jahren an einem Roman, in dessen Zentrum das Werk der iranischen Mathematikerin Maryam Mirzakhani steht. Mirzakhani war Professorin an der Stanford University und leistete zudem äußerst bemerkenswerte Beiträge zur Geometrie und zu dynamischen Systemen. Als erste Frau erhielt sie die begehrte Fields-Medaille, die höchste wissenschaftliche Auszeichnung für Mathematik. Im Alter von 40 Jahren starb Mirzakhani an den Folgen einer Krebserkrankung. Nun soll Samira für eine Zeitschrift einen Nachruf schreiben. Doch sie weigert sich. Nicht, weil sie nicht will, sondern weil sie nicht kann. "Dieses Hördrama handelt von einer Liebe. Sie erschöpft sich weder in Sex, noch spinnt sie so, wie man das meint, wenn man das Wort "platonisch" sagt. Das eine wie das andere ist okay, aber die Liebe in diesem Hördrama ist viel zu ernst für beides. Eine lebendige Dichterin liebt hier eine tote Mathematikerin. Die Mathematikerin heißt Maryam Mirzakhani, es hat sie bis vor kurzer Zeit wirklich gegeben. Die Dichterin heißt Samira Weiss, es gibt sie jetzt, weil Sophia Kennedy sie spricht und singt. Die Mathematikerin hat Dinge herausgefunden, die mit allem verflochten sind, sogar mit dem Anfang des Universums. Die Dichterin findet heraus, dass sie keinen Nachruf auf die Mathematikerin schreiben will, den Leute verstehen, die sich für die Wahrheit nicht interessieren. Die Mathematikerin hat so viel gemalt und gezeichnet, dass ihre Tochter dachte, die Mutter wäre Künstlerin. Solche Missverständnisse sind die Wahrheit. Wer diese Wahrheit nicht will, wird von dem Hördrama zerstört, ohne es zu merken." (Dietmar Dath) "Sophia Kennedys Stimme vermag es, den mathematisch-philosophischen Gedanken Sinnlichkeit zu verleihen. Ihre Musik bedient sich beim Pop und hat dennoch etwas ganz anderes, freieres. Wenn Kennedy Samira spricht, scheint sie bei sich zu bleiben und öffnet sich dabei doch ganz dem Text von Dietmar Dath. Ein Stück über unser Leben und die (Un-)Möglichkeit von Freiheit." (Henri Hüster) Dietmar Dath, geboren 1970, Journalist, Autor, Übersetzer. Werke unter anderem "Cordula killt Dich!" (1995). Weitere BR-Hörspiele unter anderem "Die Abschaffung der Arten" (2011), "Antilopenverlobung" (mit Mareike Maage, 2013), "Largoschmerzen" (2014).
Heute 21:05 Uhr auf Bayern 2


Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Das Musik-Feature

Shop at radio-today.de Rohre, Blätter, Saiten, Sticks - Der ARD-Musikwettbewerb 2019 Von René Gröger, Ulrich Möller-Arnsberg, Henrik Oerding und Kathi Roeb Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr
Heute 19:05 Uhr auf BR-Klassik


Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
WDR5: Neugier genügt thejazzofwiesbaden: In The Mix (12) WDR4: WDR 4 Hier und heute Antenne Bayern: ANTENNE BAYERN bei der Arbeit Ostseewelle: Mehr Spaß bei der Arbeit Spreeradio 105,5: Sabine Beck bei der Arbeit BR-Klassik: Philharmonie Deutschlandfunk: Umwelt und Verbraucher SR2 Kulturradio: SR 2 - Der Vormittag Deutschlandfunk Kultur: Musiktipps Antenne Düsseldorf: Am Vormittag Rock Antenne: ROCK ANTENNE @Work Bayern 2: Notizbuch Sublime FM: Coffee A Go Go

Neuester Podcast

NachGedacht: Ich bin echt genervt

Unsere Kolumnistin Stephanie Pieper ist in dieser Woche genervt - vom Herbsteinbruch, von ihrer Erkältung, von der kaputten Büro-Spülmaschine, und noch von einigen anderen Dingen mehr.
NDR Kultur


Hören

Neuester Hörspiel-Download

Verborgenes Fenster, verborgener Garten - Thriller

Bild: WDR / Marc Trompetter Teil 1: Spannung vom Meister des subtilen Grauens: Stephen King - Ein abgelegenes Ferienhaus am Tashmore Lake. Bestseller-Autor Morton Rainey hat sich hierhin zurückgezogen, um die Trennung von seiner Frau zu verwinden. Doch eines Tages steht ein zwielichtiger Mann vor der Tür. Er nennt sich John Shooter und behauptet, Morton habe eine Geschichte von ihm gestohlen. // Übersetzung: Nicolaus Scharfeneck / Bearbeitung: Gregory Evans / Regie: Walter Adler / WDR 2000 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR / Marc Trompetter)
WDR


Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Nachtclub ÜberPop

Donnerstag 22:05 Uhr auf NDR Blue
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Der Flüsterer - Ein anonymer Anrufer manipuliert eine Lehrerin

WDR
Hören