WDR 3 Jazz & World

ARD Radiofestival 2017

ARD Radiofestival 2017 "The Yellow Shark - Das erste Album von Frank Zappa mit dem Ensemble Modern wird 25". Der amerikanische Komponist und Rockmusiker Frank Zappa (Archivfoto)
Mittwoch, 22:04 Uhr auf WDR3
(Bild: WDR/picture alliance)
Zum Programm

Tagestipp

ARD Radiofestival 2017

Shop at radio-today.de Das 27. Rudolstadt Festival Musikalische Höhepunkte der vier Festivaltage mit Amy Macdonald, Toots & the Maytals, Asaf Avidan u.a (Aufnahmen vom 6. bis 9. Juli 2017 von verschiedenen Orten in Rudolstadt) Von Schottland über Jamaika bis nach Israel und weiter zieht die musikalische Karawane bei unserem Rückblick auf das diesjährige Rudolstadt-Festival. Aus Schottland, dem Schwerpunktland des diesjährigen Rudolstadt-Festivals, kommt Amy Macdonald. Sie ist das Aushängeschild für die junge schottische Singer/Songwriter-Szene und in ganz Europa sowie den USA erfolgreich. 30 Jahre ist sie alt und hat sicher noch weitere glanzvolle Zeiten vor sich. Am anderen Ende der Lebensleiter befindet sich die jamaikanische Band Toots & the Maytals. Anfang der 1960er Jahre starteten die Musiker ihre Karriere. Ihnen verdankt die Welt den Begriff Reggea, den sie bis heute in all seinen Spielarten auf die Bühne bringen. Eine Verbindung zu Jamaika hat auch der israelische Folk-Rock-Musiker Asaf Avidan, denn dort wurde er als Diplomatensohn geboren. Seine musikalischen Vorbilder sieht er eher im Kreis der Songwriter Bob Dylan, Leonard Cohen, John Lee Hooker oder der Bands The Doors und Led Zeppelin: eine vielgestaltige Melange, die ihm mit "One Day/Reckoning Song" erste Chartplätze auch im deutschsprachigen Raum einbrachten.
Heute 20:04 Uhr auf HR2

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

ARD Radiofestival 2017. Konzert

Shop at radio-today.de Rudolstadt Festival Roots Folk Weltmusik zwischen Highland Pipes und Club Beats Aus Schottland, dem Schwerpunktland des diesjährigen Rudolstadt-Festivals, kommt Amy Macdonald. Sie ist das Aushängeschild für die junge schottische Singer/Songwriter-Szene und in ganz Europa und den USA erfolgreich. 30 Jahre ist sie alt und hat sicher noch weitere glanzvolle Zeiten vor sich. Am anderen Ende der Lebensleiter befindet sich die jamaikanische Band Toots & the Maytals. Anfang der 1960er Jahre starteten die Musiker ihre Karriere. Ihnen verdankt die Welt den Begriff Reggae, den sie bis heute in all seinen Spielarten auf die Bühne bringen. Der argentinische Pianist Gerardo Jerez Le Cam wandelt seit 20 Jahren gemeinsam mit dem rumänischen Geiger Iacob Maciuca auf der Brücke, die seinen heimischen Tango mit der Musik des Balkans verbindet. Diesen Tango balkanique hat er zu neuer künstlerischer Reife geführt. Amy Macdonald (GB/Schottland) Ringsgwandl (Deutschland) Helgi Jonssón (Island) Gerardo Jerez le Cam Ensemble (Argentinien/Moldau/Rumänien/Belgien/Frankreich) Toots & the Maytals (Jamaika) Aufnahmen vom 6. bis 9. Juli 2017 aus Rudolstadt
Heute 20:04 Uhr auf SR2 Kulturradio

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Hör Fix 23

Shop at radio-today.de Ich hör nur mimimi... Das Hörspiel aus StudioAnsage
Heute 15:45 Uhr auf 88vier

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Feature

Shop at radio-today.de Imported Husbands Von Jonas Rothlaender Regie: der Autor Mit: Sebastian Urzendowsky Ton: Norbert Vossen Produktion: SWR/YLE 2016 Länge: 53"56 Für die Liebe nach Finnland gezogen: "Es ist nicht so, dass die Finnen unfreundlich sind. Aber bei der Frage "Wie geht"s?", gehen sie gleich auf Distanz." "Für Nokia oder für eine Frau?" So lautet die Frage, wenn ausländische Männer nach Finnland kommen. Jonas Rothlaender kennt die Frage. Er ist selbst mit einer Finnin liiert und wie von selbst hat er andere Männer kennengelernt, die ebenfalls aus Liebe in den hohen Norden gekommen sind. Und egal, woher sie kommen, ihre Probleme sind ähnlich: die kalten und endlosen Nächte, die stille Verschlossenheit der Finnen und - nicht zuletzt - die eigene Unsicherheit und Verletzlichkeit, mit der sich die "Imported Husbands" konfrontiert sehen. Jonas Rothlaender, geboren 1982 in Lübeck, Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent. Regiestudium an der dffb in Berlin. Für sein Spielfilmdebüt "Fado" erhielt er 2016 beim Filmfestival Max Ophüls den Filmpreis der saarländischen Ministerpräsidentin für die Beste Regie, den Regiepreis beim Filmfestival Achtung Berlin und den Preis für den besten Spielfilm beim Studentenfilmfestival Sehsüchte in Potsdam-Babelsberg. Imported Husbands
Heute 00:05 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Antenne Bayern: Die bayerische Nacht Bayern 1: Die Nacht auf Bayern 1 bigFM: NIGHTLOUNGE WDR4: Die ARD Hitnacht Radio Swiss Classic: Georg Philipp Telemann Concerto D-Dur für BB RADIO: Mit BB RADIO durch die Nacht Rock Antenne: Nachtschicht BR-Klassik: Das ARD-Nachtkonzert (I) Ostseewelle: "Die Nachtschicht" Bayern 2: Concerto bavarese 104.6 RTL Berlin: 104.6 RTL Hit-Nacht Radio Regenbogen: DIE BADISCHE NACHT 89,0 RTL: Music nonstop Eins Live: 1LIVE Plan B Playlist SR1 Europawelle Saar: ARD-Popnacht

Neuester Hörspiel-Download

Gold. Revue

Bild: Deutschlandfunk Eine Revue zum Rausch, in der die Lebenden und auch die längst vergessenen Toten, verscharrt in der Erde, ein letztes Mal reden dürfen, so wie auch das Gold, das bleibt, während die, die es suchten, vergingen.
(Bild: Deutschlandfunk)
SWR 2

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir nicht Diese Sendung da!

Dienstag 22:00 Uhr auf Alex Offener Kanal Berlin
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Der Aufstand

SWR 2
Hören