SWR2 Jazz Session

Avantgarde im Hinterland (1)

Avantgarde im Hinterland (1) "Impressionen vom Jazzfestival Willisau 2017". Michael Flury - Flury and the Nuborns beim Jazz Festival Willisau 2017
Dienstag, 21:03 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Marcel Meier)
Zum Programm

Tagestipp

Nachtstudio

Shop at radio-today.de Aktionismus? Nein, danke! Von der Kunst des Nichthandelns Von Michael Reitz "Hyperaktiv" ist zwar immer noch ein Schimpfwort, gleichzeitig aber scheint kaum jemand mehr ruhig dasitzen zu können. Sozialpsychologen sprechen von einem"Action Bias", dem Drang zum blinden Aktionismus. Lieber irgendetwas tun, als anderen zu zeigen, dass man gerade nichts zu erledigen hat. Zum Glück stehen andere Konzepte diesem Aktivitätsimperativ entgegen: das einfach so einmal Aussetzen, die absichtslose Absicht, den Dingen ihren Lauf lassen. Und Überraschung: Je weniger eingegriffen wird, desto besser funktionieren soziale, ökonomische und politische Abläufe. Diese Vorstellungen wurden in den letzten Jahren unter dem Etikett "Die Kunst des Nicht-Handelns" von Strategieberatern aufgegriffen. Nichthandeln bedeutet ausdrücklich nicht Nichtstun: es kommt aus einer Wahlmöglichkeit, die abwägt, abwartet und sich nichts diktieren lässt. Innehalten, Rückzug, Zaudern und Schweigen werden hier als Bedingungen der Produktivität gesehen. Das zugrundeliegende Prinzip lautet: "Handle stets so, dass sich die Anzahl deiner Wahlmöglichkeiten vergrößert". Denn ein Großteil dessen, was unternommen wird, geschieht einfach nur deshalb, damit etwas geschieht. Trendforscher wie Stephan Grünewald sprechen in diesem Zusammenhang von "Erschöpfungsstolz": erst wenn man wegen Überforderung auf der Nase liegt, ist man zufrieden. Da doch lieber nichts tun.
Heute 20:05 Uhr auf Bayern 2

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

SWR2 Mittagskonzert

Shop at radio-today.de Niels Wilhelm Gade: Ouvertüre zum Singspiel "Mariotta" Lyngby-Taarbaek Symphony Orchestra Leitung: Claes Eriksson Gustav Mahler: "Rheinlegendchen" Christian Gerhaher (Bariton) Gerold Huber (Klavier) Robert Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61 Gewandhausorchester Leitung: Riccardo Chailly Florent Schmitt: Andante und Scherzo op. 35 Sandrine Chatron (Harfe) Quatuor Elias Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für 2 Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365 Duo Tal & Groethuysen Münchner Rundfunkorchester Leitung: Bruno Weil
Heute 13:05 Uhr auf SWR2

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

WDR 3 Hörspiel

Shop at radio-today.de Wagnis Weiße Rose (2) Hörspiel in 4 Teilen von Katrin Seibold und Michael Farin Komposition: zeitblom Mit den Zeugen Lilo Fürst-Ramdohr, Elisabeth Hartnagel, Hans Hirzel, Anneliese Knoop-Graf, Traute Lafrenz-Page, Franz J. Müller, Dieter Sasse, Erich Schmorell, Herta Siebler-Probst, Birgit Weiß-Huber, Jürgen Wittenstein, Susanne Zeller-Hirzel Sowie Katja Bürkle, Julia Loibl und Tobias Schormann Regie: die Autoren Aufnahme des BR Anschließend: WDR 3 Foyer Vor 75 Jahren wurden Sophie und Hans Scholl für ihren Widerstand gegen das NS-Regime hingerichtet. Die anderen Mitglieder der "Weißen Rose" sind weitestgehend unbekannt. In diesem Hörspiel sprechen sie.
Heute 19:04 Uhr auf WDR3

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Zeitfragen. Feature

Shop at radio-today.de Fack yu Bildungsghetto! Von Bildungswagenburgen und ihren Alternativen Von Peter Kessen Im Dezember 2017 hagelte es wieder Schlagzeilen zum Bildungsdesaster. Im weltweiten Vergleich sinkt Deutschland bei der Leseleistung der Grundschüler um 16 Plätze ab. Fast ein Fünftel kann nicht richtig lesen. Gestiegen ist laut der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung Iglu auch die soziale Spaltung bei den Bildungschancen. 2001 war die Chance auf eine Gymnasialempfehlung für Kinder aus oberen Schichten 2,6 Mal so hoch wie bei sozialschwächeren Elternhäusern. 2016 war diese Chance 3,4 Mal so hoch. In keinem OECD-Land hängt der Bildungserfolg so stark von der sozialen Herkunft ab wie in Deutschland, so lautete schon der schockierende Befund aus der Pisa-Studie des Jahres 2001. Ist das tatsächlich so? Verstärken Privatschule dieses Problem oder können sie vielleicht sogar Teil der Lösung sein? Auch in sogenannten Problemvierteln gibt es Privatschulen, zum Beispiel die Internationale Waldorfschule in Mannheim-Neckarstadt und die Quinoa Schule im Berliner Wedding.
Heute 19:30 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Antenne Bayern: Die bayerische Nacht Deutschlandfunk: Andruck - Das Magazin für Politische Literatur Radio Swiss Classic: Gaetano Donizetti "Una furtiva lagrima" aus der Ostseewelle: "Spätschicht" Bayern 1: Die Nacht auf Bayern 1 NDR Info: Nightlounge Eins Live: 1LIVE Nacht bigFM: MUSIC NON-STOP BB RADIO: Mit BB RADIO durch die Nacht Deutschlandfunk Kultur: Nachrichten Antenne Düsseldorf: Die Nacht thejazzofwiesbaden: An Invitation To Jazz, Blues & Soul 2 BR-Klassik: Das ARD-Nachtkonzert (II) Bayern 2: Das ARD-Nachtkonzert (II) 89,0 RTL: 89.0 RTL Hörspielnacht

Neuester Hörspiel-Download

Sündenbock im Bücherdschungel

Bild: Colourbox.com Pennacs "Saga Malaussène" ist in Frankreich seit 30 Jahren ein Bestseller - und in Deutschland Kult. Er trifft den Nerv der Zeit: Von Beruf ist Benjamin Malaussène Sündenbock. Aber auch großer Bruder und Ernährer zahlreicher Halbgeschwister: Die ganze Sippschaft wohnt in einem alten Laden im bunten
(Bild: Colourbox.com)
SWR 2

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Kriminalhörspiel

Montag 21:30 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Tauben im Gras (3/4)

WDR 3
Hören