DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sternzeit - Deutschlandfunk

Eleanor Helins Asteroid - Glo im Orion

Der Asteroid Nummer 3.267 kommt jetzt der Erde so nah wie sonst nie in diesem Jahr. Das ist aus zwei Gründen erwähnenswert: Zum einen befindet er sich genau zwischen den Gürtelsternen des Orion und dem berühmten Orion-Nebel – zum anderen heißt er nach der großen Dame der Asteroidenforschung. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit
(16.12.19 02:05 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 16.12.2019, 02:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten
(16.12.19 02:00 Uhr)
Hören

Bayern 2Rubrik anzeigen

Tagesticket - Der Früh-Podcast

Vorsicht, Fake! Wie Hetze in der Weihnachtszeit zunimmt

Aus rechten Kreisen werden Meldungen und Videos aus dem Kontext gerissen und als vermeintlicher Beweis für das Ende des Abendlandes geteilt. Und: Spannende Frauen. Der neue BR-Podcast Woman of the Week.
(16.12.19 02:00 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 16.12.2019, 01:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten
(16.12.19 01:00 Uhr)
Hören

Bayern 2Rubrik anzeigen

Das Kalenderblatt

16.12.1794: William Henry Ireland fälscht Shakespeare

Um dem Vater eine Freude zu machen, einfach mal ein paar Shakespeare-Dokumente fälschen, denkt sich der Sohn. Der Vater jedoch ist ein Sammler und denkt: Nur mehr davon bekommen! Also denkt sich der Sohn nichts und greift wieder zur Feder - anstelle des Barden.
(16.12.19 00:05 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 16.12.2019, 00:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten
(16.12.19 00:00 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sportgespräch - Deutschlandfunk

FIS-Renndirektor Walter Hofer - "Es ist uns gelungen, das Skispringen sicherer zu machen"

Seit mehr als 25 Jahren prägt FIS-Renndirektor Walter Hofer das Skisprung-Geschehen aktiv mit. Für ihn sei besonders wichtig, dass die Sportart auch in Zukunft ihren Wettkampfcharakter behalte und nicht zur Show ausarte, sagte er im Dlf. Die Sicherheit der Springer stehe immer im Vordergrund. Walter Hofer im Gespräch mit Matthias Friebe www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch
(15.12.19 23:30 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Sport am Wochenende - Deutschlandfunk

FIS-Renndirektor Walter Hofer - "Es ist uns gelungen, das Skispringen sicherer zu machen"

Seit mehr als 25 Jahren prägt FIS-Renndirektor Walter Hofer das Skisprung-Geschehen aktiv mit. Für ihn sei besonders wichtig, dass die Sportart auch in Zukunft ihren Wettkampfcharakter behalte und nicht zur Show ausarte, sagte er im Dlf. Die Sicherheit der Springer stehe immer im Vordergrund. Walter Hofer im Gespräch mit Matthias Friebe www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch
(15.12.19 23:30 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das war der Tag - Deutschlandfunk

Presseschau

Autor: Hinken, Philip Sendung: Das war der Tag
(15.12.19 23:26 Uhr)
Hören