Jetzt läuft auf Deutschlandfunk Kultur:

Nachrichten

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

05.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen


0 Wertungen:      Bewerten

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

05.50 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons


4 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Lukas Pellio, Berlin Evangelische Kirche


5 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton


6 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

07.40 Uhr

 

 

Interview


8 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

08.50 Uhr

 

 

Buchkritik


0 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Im Gespräch

Puppenspieler René Marik im Gespräch mit Katrin Heise


4 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin


12 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

11.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag


25 Wertungen:      Bewerten

11.30 Uhr

 

 

Musiktipps


0 Wertungen:      Bewerten

11.45 Uhr

 

 

Rubrik: Weltmusik


0 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Studio 9 - Der Tag mit ...


0 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Länderreport


37 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Kompressor

Das Popkulturmagazin


2 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


14 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag


25 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

Musiktipps


0 Wertungen:      Bewerten

15.40 Uhr

 

 

Live Session


0 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

16.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


14 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend


0 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Weltzeit

Moderation: Miriam Rossius Songdo in Südkorea Smart-City ohne cleveres Konzept? Von Christian Sachsinger Jakarta versinkt Die indonesische Stadt gräbt sich das Wasser ab Von Lena Bodewein Abfallentsorgung mit persönlichem Chip, wer den Müll falsch trennt, bekommt Post von der Stadtaufsicht, Unfall- oder Einbruchserkennung per Geräuschanalyse. Sieht so die weltweit verwertbare Smart City aus? Ja, glauben südkoreanische Stadtplaner, die Songdo aus dem Boden gestampft haben. Doch das Vorzeigeprojekt ist für die Kritiker alles andere als ein Erfolg. Indonesiens Hauptstadt versinkt, Jahr für Jahr, teilweise um bis zu 25 Zentimeter. Das Problem dabei ist nicht nur der steigende Meeresspiegel, sondern dass der Großteil der Bevölkerung illegal Grundwasser abpumpt und der Untergrund dadurch immer weiter nachgibt. Wasseranschlüsse sind teuer, vielerorts wird wild gepumpt.


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin


0 Wertungen:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Wut Vom schwierigen Umgang mit einer starken Emotion Von Tim Wiese (Wdh. v. 16.05.2018) Wie viel Wut ist gut? Was passiert in uns und mit uns, wenn wir wütend sind?


12 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

Konzert

haus Berlin Aufzeichnung vom 14.12.2019 Felix Mendelssohn Bartholdy "Das Märchen von der schönen Melusine", Konzertouvertüre F-Dur op. 32 Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Flöte und Orchester D-Dur KV 314 Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu "Die Geschöpfe des Prometheus" C-Dur op. 43 Joseph Haydn Sinfonie Nr. 103 Es-Dur Yubeen Kim, Flöte Konzerthausorchester Berlin Leitung: Maxim Emelyanychev


160 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

Freispiel

Kurzstrecke 93 Feature, Hörspiel, Klangkunst Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel Produktion: Autoren/Deutschlandfunk Kultur 2019 Länge: 56'30 (Ursendung) Heimatfunde Hund und Katze Von Christoph Collenberg Stilübungen, musikalisch (Vol. 1) Von Susanne Franzmeyer 12.067 Kilometer von Vietnam nach Deutschland Von Laura Anh Thu Dang Außerdem: Neues aus der Wurfsendung mit Julia Tieke Ein Hund gräbt ein Loch. Dabei fördert er unterschiedliche Erden und Bodenschätze zutage, verbunden mit verschütteten Erinnerungen. "Heimatfunde Hund und Katze" ist eines von drei Hörstücken in der Kurzstrecke 93. Kurzstrecke 93


22 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage


25 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


14 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Hörspiel

La légende du saint buveur Die Legende vom heiligen Trinker Zweisprachiges Hörspiel mit französischem Erzähler Von Joseph Roth Übersetzung ins Französische und bilinguale Bearbeitung: Cécile Wajsbrot Idee: Helmut Peschina Regie: Marguerite Gateau Mit: Philippe Dormoy, Philippe Magnan, Tony de Mayer, Christian Pelissier, Amélie Jallier, Jule Böwe, George Claisse, Camille Garcia, Olivier Perrier, Peter Davor, Karin Adrover, Michael Rotschopf Musik: Jörn Lazarus Geräusche: Sophie Bissantz Ton: Jean Szymczak und Thorsten Weigelt Produktion: Deutschlandradio Kultur/SR/France Culture 2007 Länge: 53'52 Paris 1934: Jemand gibt dem Trinker Andreas 200 Francs. Das reicht für ein gutes Essen und einen Friseurbesuch. Am nächsten Tag findet er Arbeit und verdient 200 Francs. Gibt er das Geld zurück? Die Legende vom heiligen Trinker führt uns ins Paris von 1934. Hier, wo Joseph Roth als Emigrant in elender Lage lebte, entstand die Erzählung vom heimatlosen Trinker Andreas aus Schlesien, dem unter den Brücken der Seine doch noch ein Wunder geschieht: Ein Fremder gibt ihm 200 Francs. Das Geld reicht für ein gutes Essen mit Wein, für eine Zeitung und sogar für einen Friseurbesuch am nächsten Morgen. Schon wieder ein Glückstag: Andreas findet Arbeit und verdient 200 Francs. Nun wird er das Geld zurückgeben, pünktlich zur Heiligen Messe am Sonntag. Oder gleich nach dem nächsten Pernod. Joseph Roth (1894-1939) war österreichischer Schriftsteller und Journalist. Er lebte in Wien und Berlin, schrieb Romane und Erzählungen. Viele wurden als Hörspiele adaptiert: "Radetzkymarsch" (WDR/SWF 1962 und ORF 1969), "Hotel Savoy" (DLR Berlin 1994), "Hiob" (MDR 1999), "Die Kapuzinergruft" (ORF/NDR 2012). Am 30. Januar 1933 verließ Joseph Roth Deutschland 1933. Seine Bücher wurden von den Nazis verbrannt. Verzweifelt über den Zustand Europas, starb er in einem Pariser Armenhospital an den Folgen seiner Trunksucht. La légende du saint buveur - Die Legende vom heiligen Trinker


91 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

01.05 Uhr

 

 

Tonart

Weltmusik Moderation: Thorsten Bednarz


25 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


60 Wertungen:      Bewerten