Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Klassik Forum

Hören
 



06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Mit Kornelia Bittmann Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Domvikar Michael Bredeck, Paderborn


15 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Wolfgang Sandberger Dmitrij Schostakowitsch: Walzer, aus der Jazz-Suite Nr. 2; Philadelphia Orchestra, Leitung: Mariss Jansons George Antheil: A Jazz Symphony; Markus Becker, Klavier; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Eiji Oue Maurice Ravel: Violinsonate Nr. 2; Philippe Graffin, Violine; Claire Désert, Klavier Jean-Philippe Rameau: L'entretien de muses, aus der Suite D-Dur; Maciej Frackiewicz, Akkordeon William Byrd: Ye Sacred Muses, Elegy on the Death of Thomas Tallis; Berit Norbakken Solset, Sopran; Barokksolistene, Leitung: Bjarte Eike Johannes Brahms: Variationen und Fuge B-Dur über ein Thema von Georg Friedrich Händel, op. 24; Murray Perahia, Klavier Franz Schubert: Arie des Froila, aus der Oper "Alfonso und Estrella"; Jonas Kaufmann, Tenor; Mahler Chamber Orchestra, Leitung: Claudio Abbado Charles Tomlinson Griffes: Clouds; Buffalo Philharmonic Orchestra, Leitung: JoAnn Falletta Ottorino Respighi: Römische Pinien, Sinfonische Dichtung; Philharmonisches Orchester Oslo, Leitung: Mariss Jansons Leonardo Leo: Konzert Nr. 2 D-Dur; Sol Gabetta, Violoncello; Capella Gabetta Baldassare Galuppi: Arie des Telemaco, aus der Opera seria "Penelope"; Max Emanuel Cencic, Countertenor; Armonia Atenea, Leitung: George Petrou Franz Schubert: Klaviersonate A-Dur, D 664; Andrew Tyson, Klavier


47 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Nicolas Tribes Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


2 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert

Mit Nicolas Tribes


2 Wertungen:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Clemens Brentano: Die mehreren Wehmüller und ungarische Nationalgesichter


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Daniel Frosch Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell


20 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

11. Dezember 1959 - Der Todestag des Zigaretten-Fabrikanten Philipp F. Reemtsma Von Heiner Wember Der Hamburger Mäzen Jan Philipp Reemtsma, bekannt durch die Wehrmacht-Ausstellung, ist ein reicher Mann. Das Vermögen hat sein Vater Philipp Fürchtegott Reemtsma zusammengetragen. Der alte Reemtsma schuf mit seiner Geschäfts-Idee von der Marken-Zigarette, die durch Tabakmischungen immer gleiche Qualität besitzt, ein Tabak-Imperium. Reemtsma war ein Wirtschaftsführer mit sozialem Gewissen, der sich auf seinem Weg zum Monopolisten allerdings auch mit den Nationalsozialisten arrangierte. Er spendete regelmäßig an den prunksüchtigen Hermann Göring und sicherte sich so eine zentrale Stellung im reichsdeutschen Zigarettenmarkt. Unter den Nazis wurde mehr geraucht denn je. Bis zum Kriegsbeginn eine Steigerung um 70 Prozent. Auch nach dem Krieg konnte Reemtsma schnell wieder an seine alten Erfolge anknüpfen. Bis er 1959 an einer Herzattacke starb.


7 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


0 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Mit Sascha Ziehn Aktuelles aus der Kultur


14 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Was man von hier aus sehen kann (3/4) Von Mariana Leky Ein märchenhaftes Feel-Good-Stück Bearbeitung: Petra Feldhoff und Mariana Leky Regie: Petra Feldhoff Anschließend: WDR 3 Foyer


36 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Mit Claudia Belemann WDR 3 Funkhauskonzert Porträtkonzert Clara Schumann Clara und Robert Schumann sind ein Künstlerpaar, das zur Legende wurde. In Texten, Liedern und Klaviermusik zeichnet unser Clara-Schumann-Porträtkonzert das Bild einer großen Liebe. Die ungewöhnlich emanzipierte Clara Schumann hat es in der Beziehung verstanden, stets ihre Unabhängigkeit zu wahren. Als Pianistin, Komponistin, Mutter Ehefrau und später auch als hoch geachtete Ausbilderin bedeutender Klaviertalente behauptete sie energisch ihren Platz. Eckard Leue hat den Abend konzipiert und die Tagebuch- und Briefzitate ausgewählt. Für die musikalische Gestaltung zeichnet die Pianistin Klaar ter Horst verantwortlich. Mit Yundi Xu ist zudem eine aufstrebende Pianistin der jungen Generation beteiligt, und Christiane Libor und Stephan Klemm präsentieren sich als feinsinnig gestaltende Stimmkünstler. Clara Schumann: Scherzo, op. 10 / Romanze, op. 11,2 / Romance variée, op. 3 / Am Strande / Variationen über ein Thema von Robert, op. 20 / Die gute Nacht, die ich dir sage Robert Schumann: Seit ich ihn gesehen / Die östlichen Rosen / Widmung / Nun hast du mir den ersten Schmerz gethan Robert und Clara Schumann: Lieder aus "Liebesfrühling", op. 12 und op. 7 / Zum Schluss Johannes Brahms: Es rauschet das Wasser / O Tod Christiane Libor, Sopran; Stephan Klemm, Bass; Klaar ter Horst und Yundi Xu, Klavier; Christiane Wedel und Michael Müller, Sprecher; Eckhard Leue, Erzähler Aufnahme aus dem Kölner Funkhaus


65 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World


7 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Jacques Ibert: Trio; Solisten der NDR Radiophilharmonie Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 68; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Günter Wand Anton Bruckner: 4 liturgische Motetten; NDR Chor, Leitung: Simon Schouten Francis Poulenc: Sonate; Charles-Antoine Duflot, Violoncello; Martin Klett, Klavier Franz Liszt: Orpheus; Rundfunkorchester Hannover des NDR, Leitung: Aldo Ceccato ab 02:03: Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364; Frank Peter Zimmermann, Violine; Antoine Tamestit, Viola; Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Radoslaw Szulc Ottorino Respighi: La boutique fantasque; Philharmonisches Orchester Würzburg, Leitung: Enrico Calesso Felix Mendelssohn Bartholdy: 6 Lieder ohne Worte, op. 53; Michael Korstick, Klavier Ermanno Wolf-Ferrari: Suite-concertino F-Dur, op. 16; Karen Geoghegan, Fagott; BBC Philharmonic Orchestra, Leitung: Gianandrea Noseda Ferdinand Hiller: Klavierkonzert Nr. 1 f-Moll, op. 5; Tasmanian Symphony Orchestra, Solist und Leitung: Howard Shelley ab 04:03: Johann Wenzel Kalliwoda: Sinfonie Nr. 5 h-Moll, op. 106; Das Neue Orchester, Leitung: Christoph Spering Joseph Haydn: Fantasia C-Dur, Hob XVII:4; Yevgeny Sudbin, Klavier Julius Röntgen: Streichtrio Nr. 14 c-Moll; Lendvai String Trio ab 05:03: Johann Christian Bach: Sinfonie C-Dur; The Hanover Band, Leitung: Anthony Halstead Johan Helmich Roman: Sonata Nr. 8 A-Dur; Verena Fischer, Flöte; Klaus-Dieter Brandt, Violoncello; Léon Berben, Cembalo Peter Tschaikowsky: Allegro con fuoco aus dem Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll, op. 23; Lang Lang; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Andris Nelsons Jean Françaix: Konzert; Dag Jensen, Fagott; Kyoko Shikata und Susanne Richard, Violine; Stephan Blaumer, Viola; Johannes Wohlmacher, Violoncello; Yasunori Kawahara, Kontrabass Domenico Cimarosa: Ouvertüre zu "Il fanatico per gli antichi Romani"; Toronto Chamber Orchestra, Leitung: Kevin Mallon Isaac Albéniz: Navarra; Janina Fialkowska, Klavier Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell


5 Wertungen:      Bewerten