Jetzt läuft auf WDR3:

WDR aktuell

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Mit Michael Struck-Schloen Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Pfarrer Ulrich Clancett, Jüchen


15 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Elgin Heuerding Domenico Scarlatti: Sonate a-Moll; Alexandre Tharaud, Klavier Franceso Scarlatti: Concerto grosso Nr. 1 E-Dur; Orkiestra Historyczna Anne Marie Krumpholtz: The Favorite Air of Robin Adair; Chiara Granata Giacomo Meyerbeer: Marche indienne, aus der Oper "L'Africaine"; Orquestra Simfònica de Barcelona i Nacional de Catalunya, Leitung: Michal Nesterowicz Richard Wagner: Träume, aus "Wesendonck-Lieder", Version für Violine und Orchester vom Komponisten; Katarina Andreasson, Violine; Schwedisches Kammerorchester Charles Bordes: Promenade matinale; Sandrine Piau, Sopran; Le Concert de la Loge, Leitung: Julien Chauvin Théodore Dubois: Promenade à l'ètang / Si j'ai parlè....si j'ai aimé; Sandrine Piau, Sopran; Le Concert de la Loge, Leitung: Julien Chauvin Georg Friedrich Händel: Suite Nr. 2 D-Dur; Concerto Köln, Leitung: Anton Steck Cyril Scott: Concerto for Cello and Orchestra; Paul Watkins, Violoncello; BBC Philharmonic, Leitung: Martyn Brabbins Ignacy Jan Paderewski: Melodie, op. 16,2; Fritz Kreisler, Violine; Carl Lamson, Klavier Anton Rubinstein: Barcarolle a-Moll, op. 93,3; Olga Scheps, Klavier Joseph Haydn: Quartett G-Dur, op. 33,5, Hob III:41; Auryn-Quartett Joseph Haydn: The Rising of the Lark; Raffaele Pe, Countertenor; Chiara Granata, Harfe; Anaïs Chen, Violine Jean-Baptiste Krumpholtz: Andante du celèbre Haydn; Chiara Granata, Tripelharfe Johann Ladislaus Dussek: Sonate Nr. 1 B-Dur, op. 31,1; Trio 1790 Jacques Ibert: Konzert; Emmanuel Pahud, Flöte; Tonhalle-Orchester Zürich, Leitung: David Zinman Alexandre Guilmant: Ce que dit le silence; Sandrine Piau, Sopran; Leitung: Julien Chauvin


47 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Katrin Weller Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


1 Wertung:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert

Mit Katrin Weller


1 Wertung:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Deutsche Heldensagen: Hilde und Kudrun


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Daniel Frosch Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell


20 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

21. August 1894 - Der Geburtstag des Malers Christian Schad Von Ulrike Gondorf Zuerst sind da immer die Augen. Magnetisch ziehen sie den Blick des Betrachters an, halten ihm stand und bleiben doch unergründlich. Christian Schad ist der große Portraitist der Weimarer Republik, im Berlin der Zwanziger Jahre hat er die neuen Menschen dieser neuen Zeit gemalt. Selbstbewusste, elegante Frauen, die ihre erotische Attraktivität offen ausspielen, Männer im grauen Geschäftsanzug oder im Smoking, Intellektuelle, Geschäftsleute, Künstler, Menschen aus der Zwischenwelt des Zirkus und des Variétés. In kühlen Farben, mit der Genauigkeit und der Perfektion der alten Meister. Als distanzierter Beobachter tritt Schad den Dargestellten gegenüber, mit der vermeintlichen Objektivität eines Fotografen. "Ich sehe. Ich bringe das Bewusstsein nicht hinein" war das Credo, mit dem er zu einem Hauptvertreter der Kunst der Neuen Sachlichkeit geworden ist.


7 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


0 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Mit Annette Hager Aktuelles aus der Kultur


14 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Schöne neue Welt (3/4) Von Aldous Huxley Aldous Huxleys düstere Zukunftsvision Übersetzung aus dem Englischen: Uda Strätling Komposition: Michael Rodach Bearbeitung und Regie: Regina Ahrem Mit Leslie Malton, Lars Rudolph, Cathlen Gawlich, Christopher Nell, Alexander Radszun, Gerd Wameling, Britta Steffenhagen, Regina Lemnitz, Elfriede Irral, Udo Schenk, Irm Hermann und anderen Aufnahme des RBB Anschließend: WDR 3 Foyer


35 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter

Übernahme vom: Hessischer Rundfunk


1 Wertung:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Konzert

Aldeburgh Festival / Styriarte Aldeburgh Festival Kate Howden, Mezzosopran; James Way, Tenor; Antoin Herrera-Lopez Kessel, Bass; Orchester LUDWIG, Sopran und Leitung: Barbara Hannigan Igor Strawinsky: Pulcinella-Suite Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 49 f-Moll "La Passione" George Gershwin: Suite aus "Girl Crazy" Aufnahme vom 22. Juni aus der Snape Maltings-Konzerthalle Anschließend: Styriarte Philharmonix - The Vienna Berlin Music Club Johannes Brahms: Klarinettenquintett b-Moll, op. 115 Sebastian Gürtler: ┼Żute Dunje / Yellow Quinces Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll Eric Satie/Stephan Koncz: Satiesfaction Sebastian Gürtler: Der Herrgott und die Geige Aufnahme vom 1. Juli aus der Helmut List-Halle in Graz


2 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Gespräch

Der Soziologe Hartmut Rosa befragt von Jörg Schieke Hartmut Rosa lehrt an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und hat in den vergangenen Jahren viel beachtete und diskutierte Untersuchungen und Bücher vorgelegt, in denen er sich unter anderem mit dem Phänomen der Beschleunigung in der modernen Gesellschaft beschäftigt: Die Menschen der Moderne haben in den vergangenen Jahrhunderten die Welt erobert, sie haben sie verfügbar gemacht. Zugleich erscheinen uns, trotz dieser Allgegenwart, viele politische und ökonomische Prozesse immer undurchschaubarer. Denn wo alles kontrolliert, beherrscht, benannt ist, wo diese Verfügbarkeit also zur Norm wird, da passiert etwas, das wir gleichsam als sozialen Defekt empfinden. Um genau diese Konfliktlinie, um den Widerspruch von vollkommener Verfügbarkeit und behutsamer Resonanz in unserer Weltbeziehung, geht es in den Büchern und Forschungen Hartmut Rosas. Jörg Schieke befragt den Soziologen zu seinen Theorien.


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter

Übernahme vom: Hessischer Rundfunk


1 Wertung:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Lesung

"Die geheime Mission des Kardinals" von Rafik Schami (23/40) Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass - in einem mysteriösen Kriminalfall portraitiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion.


0 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Jazz

Mit Beatrix Gillmann Junge Wilde Die Brüder Rolf und Joachim Kühn


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Joseph Haydn: Klavierkonzert D-Dur, Hob XVIII:11; Nikita Magaloff; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Günter Wand Heinrich von Herzogenberg: Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 50; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Frank Beerman Georg Philipp Telemann: Deus judicium tuum regi da; Miriam Meyer, Sopran; Gerhild Romberger, Alt; Topi Lehtipuu, Tenor; Stephan Loges, Bariton; Locky Chung, Bass; NDR Chor; Dresdner Barockorchester, Leitung: Hans-Christoph Rademann Géza Frid: Streichtrio, op. 1; Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters Max Bruch: Kol Nidrei, op. 47; Daniel Müller-Schott, Violoncello; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Christoph Eschenbach ab 02:03: Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie D-Dur, KV 385 "Haffner-Sinfonie"; English Baroque Soloists, Leitung: John Eliot Gardiner Robert Schumann: Sonate f-Moll, op. 14; Bernd Glemser, Klavier Charles Villiers Stanford: Irische Rhapsodie, op. 137; Gemma Rosefield, Violoncello; BBC Scottish Symphony Orchestra, Leitung: Andrew Manze Heinrich Hofmann: Oktett F-Dur, op. 80; Berolina Ensemble Ney Gabriel Rosauro: Serenata a due; Ney Rosauro, Vibraphon; Roland Härdtner, Marimba; Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim, Leitung: Timo Handschuh ab 04:03: Richard Rodney Bennett: Sinfonie Nr. 3 Fis-Dur; BBC Scottish Symphony Orchestra, Leitung: John Wilson Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate c-Moll; Hiyoli Togawa, Viola; Lilit Grigoryan, Klavier Valentin Rathgeber: Konzert C-Dur, op. 6,13; Thibaud Robinne und Patrick Dreier, Trompete; Das Neu-Eröffnete Orchestre, Leitung: Jürgen Sonnentheil ab 05:03: Giacomo Facco: Violinkonzert B-Dur, op. 1,2; Federico Guglielmo; L'Arte dell'Arco Johann Nepomuk Hummel: Introduktion, Thema und Variationen, op. 102; Lajos Lencsés, Oboe; SWR Symphonieorchester, Leitung: Neville Marriner Christian Ernst Graf: Sinfonie Nr. 3; L'arpa festante Franz Schubert: Impromptu As-Dur, D 899, Nr. 4; David Fray, Klavier Georg Philipp Telemann: Konzert a-Moll; Zefira Valova, Violine; Les Ambassadeurs, Leitung: Alexis Kossenko Gioacchino Rossini: Air de danse Nr. 1, aus "Moïse et Pharaon"; Philharmonia Orchestra, Leitung: Antonio de Almeida Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell


5 Wertungen:      Bewerten