Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Konzertabend

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Arcangelo Corelli: Concerto grosso F-Dur, op. 6, Nr. 9 (The English Concert: Trevor Pinnock); Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzertstück d-Moll, op. 114 (Trio Giocoso); Joseph Myslivecek: Symphonie A-Dur (Collegium 1704: Václav Luks); Johann Nepomuk Hummel: Septett d-Moll, Menuetto, op. 74 (Mitglieder desTschechischen Nonetts); Wolfgang Amadeus Mozart: "Idomeneo", Schlussballett (Scottish Chamber Orchestra: Charles Mackerras); Louis Moreau Gottschalk: "Tournament Galop" (Michael Linville, Klavier; Hot Springs Music Festival: Richard Rosenberg)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.05 Uhr
Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Antonia Goldhammer 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 26.3.1925: Der Komponist und Dirigent Pierre Boulez wird geboren Wiederholung um 16.40 Uhr *

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Peter Tschaikowsky: "Capriccio italien," op. 45 (Münchner Philharmoniker: Semyon Bychkov); Eugène Ysaÿe: "Valse caprice" (Bogdan Zvoristeanu, Violine; Gottfried Hefele, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Rondo capriccioso E-Dur, op. 14 (Jean-Yves Thibaudet, Klavier); Camille Saint-Saëns: "La jota aragonese", op. 64 (Oviedo Filarmonía: Marzio Conti); Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Capriccio espagnol", op. 34 (Münchner Rundfunkorchester: Bobby McFerrin) 10.00 Nachrichten, Wetter Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Wolfgang Amadeus Mozart: "Les petits riens", Balltettmusik (Niklaus Wyss); Nino Rota: Klavierkonzert e-Moll (David Fray, Klavier; Riccardo Muti); Edvard Grieg: "Holberg-Suite" (Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Wolfgang Gieron); Jean Sibelius: Symphonie Nr. 5 Es-Dur (Esa-Pekka Salonen)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis Antonín Dvorák legt die Bratsche weg - Artie Shaw setzt ein Cembalo ein - Francisco Caporale ist Cellist - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Beethoven bewegt BR-KLASSIK Solistes Européens Luxembourg Leitung: Christoph König Solistin: Carolin Widmann, Violine Ludwig van Beethoven: "Wellingtons Sieg", op. 91; Robert Schumann: Violinkonzert d-Moll, WoO 23; Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur Aufnahme vom 15. Oktober 2018 in der Philharmonie, Luxemburg Anschließend ab ca. 15.20 Uhr: Johannes Brahms: Klavierquartett c-Moll, op. 60 (Marc-André Hamelin, Klavier; Leopold String Trio)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 26.3.1925: Der Komponist und Dirigent Pierre Boulez wird geboren 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp *

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Robin Ticciati, Dirigent Gabriel Fauré: "Pelléas et Mélisande", op. 80 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin); Karol Szymanowski: Violinkonzert Nr. 2; Maurice Ravel: "La Valse" (Alian Pogostkina, Violine; Bamberger Symphoniker)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
KlassikPlus

"Content dictates form" Zum 90. Geburtstag des Broadway-Komponisten Stephen Sondheim Von Nicole Baumann Stephen Sondheim gilt unangefochten als der bedeutendste, innovativste und künstlerisch anspruchsvollste lebende Komponist und Liedtexter des amerikanischen Musiktheaters. Als Verfasser der Liedtexte zu den Musicals "West Side Story" und "Gypsy" hat er schon als junger Mann Broadway-Geschichte geschrieben, als Komponist und Texter in Personalunion von wegweisenden und heute weltweit gespielten Musicals wie "Company", "Follies", "A Little Night Music", "Sweeney Todd", "Sunday in the Park with George" oder "Passion" ist er heute die Instanz, an der sich alle nachfolgenden Autorengenerationen messen lassen müssen. Nicole Baumann stellt in Ihrem Sondheim-Porträt zum 90. Geburtstag zwei künstlerische Leitsätze in den Mittelpunkt, denen Sondheim seit seinen Anfängen in den 50er Jahren treu geblieben ist, nämlich zum einen "Less is more" - weniger ist mehr - und "Content dictates form" - der Inhalt bestimmt die Form.

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Kammerkonzert

Tanja Tetzlaff, Violoncello; Lauma Skride, Klavier Ludwig van Beethoven: Sonate D-Dur, op. 102, Nr. 2; Claude Debussy: Sonate d-Moll; Anton Webern: Drei kleine Stücke, op. 11; Frédéric Chopin: Sonate g-Moll, op. 65

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Horizonte

Aus dem Studio Franken Cristóbal Halffter: "Tiento del primer tono y batalla imperial" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Cristóbal Halffter); Pierre Boulez: "Sur incises" (Solisten des Ensemble Intercontemporain: Pierre Boulez)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

All that Jazz "Pausen sind das Wichtigste in der Musik" - ein Nachklang zum 80. Geburtstag von Herbert Joos Moderation und Auswahl: Marcus A. Woelfle Wäre er nicht am 7. Dezember 2019 verstorben, hätte Herbert Joos am 21. März seinen 80. Geburtstag gefeiert. Damit verlor Deutschland nicht nur einen immens kreativen Trompeter, Flügelhornisten und Kornettisten mit einem berückend warmen Ton; wir verloren zugleich einen feinsinnigen Tondichter mit einer zarten lyrischen Ader, der sich in seiner eigenen Welt zwischen europäisch romantisch-impressionistischer Ästhetik, Free Jazz und bodenständigem Mainstream bewegte. Außerdem war er ein für seine Jazz-Porträts bekannter Graphiker und einer der Pioniere des Alphorns im Jazz.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur (Radu Lupu, Klavier; Bayerisches Staatsorchester: Zubin Mehta); Gustav Mahler: "Lieder eines fahrenden Gesellen" (Christian Gerhaher, Bariton; Gerold Huber, Klavier; Hyperion Ensemble); Max Bruch: Violinkonzert Nr. 2 d-Moll (Njagul Tumangelov, Violine; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Wallberg); Felix Mendelssohn Bartholdy: "Sechs Lieder im Freien zu singen", op. 59 (Chor des Bayerischen Rundfunks: Rupert Huber)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert B-Dur, Wq 164 (Machiko Takahashi, Flöte; Concertgebouw-Kammerorchester Amsterdam: Roland Kieft); Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur, op. 47 (Hariolf Schlichtig, Viola; Trio Parnassus); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 97 C-Dur (London Symphony Orchestra: Colin Davis); Percy Grainger: "In a Nutshell-Suite" (Martin Jones, Klavier); Jean Sibelius: "Der Sturm", Suite Nr. 1 (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Jean-Philippe Rameau: "Les Boréades", Ouvertüre (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Carl Loewe: Streichquartett B-Dur, op. 24, Nr. 3 (Hallensia Quartett); Ottorino Respighi: "La boutique fantasque" (Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner)