Radioprogramm

NDR Info

Jetzt läuft

Nachtclub Extra

05.56 Uhr
Morgenandacht

Carsten Lehmann, Diakon in Osnabrück

06.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
Mittagsecho

Übernahme vom WDR

14.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt

17.05 Uhr
NDR Info Corona-Briefing für den Norden

17.30 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt

18.30 Uhr
Echo des Tages

Angeschlossen WDR

19.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt

19.50 Uhr
Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Biber Specht, die Walddetektive Die Sprechstulle Von Heidi Knetsch und Stefan Richwien Es liest Jürgen Thormann Aufnahme des RBB Der Frühling naht. Für die Tiere des Tennenmooswaldes ist das nach dem langen Winter eine besonders schöne Zeit. Allerdings auch eine, in der im Wald eine ganze Menge los ist. Gut, dass es die beiden Detektive gibt: "Biber Specht. Decktiefe. Erfroschungen aller Art" verspricht das Schild vor der Biberburg. Weit und breit gelten sie als die klügsten Tiere, und wann immer eine Schwierigkeit auftritt, kommt man zu ihnen und fragt sie um Rat. Hat man je zuvor schon von einem Waldkleister gehört? Von einem Haulustig? Einer Sprechstulle? Nein, das hat man nicht. Mit detektivischem Spürsinn nehmen Biber und Specht die Fährte auf.

20.00 Uhr
Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen

20.15 Uhr
Zeitzeichen

25. März 1965 Der Bundestag verabschiedet das Verjährungsgesetz Von Heiner Wember Aufnahme des WDR Dass Mörder heute ihr Leben lang fürchten müssen, doch noch gefasst und überführt zu werden, hängt auch mit den Verbrechen der Nationalsozialisten zusammen. Denn ursprünglich galt auch für Mord in der Bundesrepublik Deutschland eine Verjährungsfrist: 20 Jahre. Doch als 1965 klar wurde, dass viele Mörder aus der NS-Zeit noch frei herumliefen, kam es zu massivem Druck aus dem Ausland, und die DDR agitierte gegen die angebliche "faschistische" Bundesrepublik. Es folgte 1965 eine Bundestagsdebatte ohne Fraktionszwang, in der am Ende eine Verlängerung um vier Jahre beschlossen wurde. Später wurde die Verjährungsfrist für Mord ganz aufgehoben, sodass NS-Straftäter bis heute verfolgt werden können. Seitdem auch der Dienst in Wachmannschaften von Vernichtungslagern höchstrichterlich als Beihilfe zum Mord angesehen wird, können bis heute noch ehemalige Wachmänner vor Gericht gestellt werden. Und Mörder, die erst in der Bundesrepublik ihre Straftaten begingen, können durch den Wegfall der Verjährungsfrist ebenso verfolgt werden, auch wenn ihre Taten schon lange zurückliegen. Zum Beispiel mit neuen Beweismitteln wie DNA-Proben. Zeitzeichen

20.30 Uhr
Das Forum

Hintergrund zum Zeitgeschehen 20:30 - 20:35 Uhr Nachrichten

20.50 Uhr
NDR Info Aktuell

Die neuesten Entwicklungen rund um die Corona-Krise

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
Redezeit

Hörer fragen - Experten antworten Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77. Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit 21:30 - 21:35 Uhr Nachrichten

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Play Jazz!

Das Jazzmagazin - Mit Thomas Haak Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland. 22:30 - 22:35 Uhr Nachrichten

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Nachtclub Magazin

Mit Ruben Jonas Schnell

23.30 Uhr
Berichte von heute

Angeschlossen WDR

00.00 Uhr
Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Peter Urban Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Donnerstag, Wiederholung am Freitag auf NDR Blue

02.00 Uhr
Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter