Radioprogramm

Radio Horeb

Jetzt läuft

Hörergrüsse

05.00 Uhr
Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

06.00 Uhr
Radioexerzitien - "Versöhnung" in Ruanda

Hl. Messe im Rahmen der Exerzitien in Ruanda. folgt , Kibeho (Bistum Gikongoro) Zelebrant: Pfr. Peter Meyer

07.00 Uhr
Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)

07.45 Uhr
Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.

07.57 Uhr
Nachrichten

Weltnachrichten.

08.00 Uhr
Weltkirche aktuell

Christen im Nordirak: Zwischen Hoffen und Bangen. Ref.: Father Georges Jahola , syrisch-katholischer Priester in Karakosch CD bestellen Ab 08:40 Uhr

08.45 Uhr
Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien. Radio Maria Österreich

09.00 Uhr
Erzählung am Sonntag

Schenk mir einen Regenbogen. Folge 2 Autor: Hanna Ahrens Lektor: Hanna Ahrens Schenk mir einen Regenbogen von Hanna Ahrens BRUNNEN VERLAG GmbH Gottlieb-Daimler-Str. 22 35398 Giessen www.brunnen-verlag.de Hörbuch: vergriffen Buch: 96 Seiten, Taschenbuch 12 x 18,6 cm Erscheinungsdatum:06.06.2012 Bestell-Nr.:114156 ISBN:978-3-7655-4156-8 EAN:9783765541568 13. Auflage Preis:3,99€

09.30 Uhr
Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie. Ref.: Simon Dach Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini": Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de

10.00 Uhr
Heilige Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen Waghäusel (Bistum Freiburg)

11.15 Uhr
Matinee

Die Ehe-Kurse von Alpha. Ref.: Dominik Milla , Moderator in der Lebenshilfe, Ingenieur, Ehemann

11.45 Uhr
Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg

11.55 Uhr
Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom. Radio Vatikan Rom

12.30 Uhr
Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

13.00 Uhr
Musikmagazin

Singet dem Herrn ein neues Lied. Ref.: Dr. Hansmartin Lochner

13.55 Uhr
Nachrichten

Weltnachrichten.

14.00 Uhr
Spiritualität

Zeugnis: Kannst du mir sagen, ob es einen Gott gibt? Ref.: Judith Doctor Übers.: Manuela von Habsburg CD bestellen Ab 15:00 Uhr

15.00 Uhr
Barmherzigkeitsrosenkranz

15.15 Uhr
Hörergrüsse

16.00 Uhr
Radio Vatikan

Nachrichten.

16.30 Uhr
Rosenkranz

Kinder beten mit Wilma Hiemer , Studio Balderschwang

17.30 Uhr
Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz

18.00 Uhr
Radio Vatikan

18.20 Uhr
Nachrichten

Weltnachrichten.

18.30 Uhr
Bambambini Kindersendung

Spuren im Schnee Teil 19 Hörbuch "Spuren im Schnee" von Patricia St. John, www.clv.de und www.bibellesebund.net

19.00 Uhr
Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Liederschätze neu entdeckt, ein Musikprojekt das bewegt und begeistert. Das Liederschatz Projekt ist erschienen bei SCM Hänssler

20.00 Uhr
Standpunkt

Hatte Jesus Humor? Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger , emeritierter Professor für Neutestamentliche Theologie, Bestsellerautor Der Exeget Klaus Berger gilt nicht nur als einer der renommiertesten deutschsprachigen Theologen. In seiner Biographie verkörpert er auch existenziell Chancen und Probleme eines ökumenischen Lebens. Vor Jahren schon beklagte Klaus Berger, dass der größte Skandal der Spaltung der Christenheit mittlerweile darin liege, dass man sich mit dieser Spaltung abgefunden, ja, sich in ihr eingerichtet habe. Dieser Haltung wirft Klaus Berger pointiert "Gottesverrat!" vor. Stattdessen fordert Berger die sofortige Beendigung des Skandals der Trennung und damit unbedingte Treue zum Willen Jesu. Mit dieser Forderung bleibt er aber nicht abstrakt, sondern wird ganz konkret. Gerade an den sensiblen und wunden Punkten der Trennung spürt jeder, der Klaus Berger aufmerksam zuhört, wie die schal gewordene Formel von der "Ökumene in Liebe und Wahrheit" ebenso behutsam wie entschlossen zu neuem Leben erweckt werden kann. Eine ausführliche Publikationsliste von Klaus Berger finden Sie u. a. hier. Das der Sendung zugrunde liegende Buch von Klaus Berger: Glaubensspaltung ist Gottesverrat, Pattloch Verlag (München) 2006, ISBN:978-3629021359, ist nur noch antiquarisch erhältlich. Zur Rolle der Exegese in der Ökumene finden sich wesentliche Gedanken in Klaus Bergers Buch Die Bibelfälscher, Pattloch Verlag (München) 2013, ISBN: 978-3-629-02185-4, Das in der Sendung erwähnte Buch von Volker Leppin heißt Die fremde Reformation. Luthers mystische Wurzeln, ISBN: 978-3-406-69081-5, und ist wie viele weitere Publikationen des Tübinger Kirchenhistorikers bei C.H. Beck Verlag (München) 2017 in zweiter Auflage erschienen und kostet € 17,99. Hingewiesen wurde noch auf den jüngsten Kommentar zur Johannes-Apokalypse von Klaus Berger: Die Apokalypse des Johannes (2 Bde.), Herder Verlag (Freiburg i. Br.) 2017, ISBN: 978-3-451-84779-0, € 128,00. Die heute eher unbekannteren Theologen der Reformationszeit, an die in der Sendung erinnert wurde, waren Franz Lambert von Avignon (1487-1530) und Nikolaus Selnecker (1530-1592).

21.40 Uhr
Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Reinhard Stauch

22.10 Uhr
Gott hört dein Gebet

23.00 Uhr
Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag

23.20 Uhr
Nachtprogramm Anbetung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Dienstag

00.15 Uhr
Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

01.00 Uhr
Nachtprogramm Quellgrund, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag

01.45 Uhr
Nachtprogramm Weltkirche aktuell, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

02.30 Uhr
Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

03.00 Uhr
Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen

04.00 Uhr
Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag