Radioprogramm

SWR2 Rheinland-Pfalz

Jetzt läuft

SWR2 am Samstagnachmittag

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joseph Wölfl: Allegro moderato aus dem Klavierkonzert Nr. 6 D-Dur op. 49 Yorck Kronenberg (Klavier) SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Johannes Moesus Cécile Chaminade: Concertino op. 107 James Galway (Flöte) Phillip Moll (Klavier) Antonín Dvorák: Allegro giocoso ma non troppo aus dem Violinkonzert a-Moll op. 53 Arabella Steinbacher (Violine) Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis Johann Nepomuk Hummel: Finale aus dem Septett d-Moll op. 74 Mitglieder des Tschechischen Nonetts Antonio Vivaldi: Konzert D-Dur RV 428 "Il gardellino" Stefan Temmingh (Blockflöte) The Gentleman's Band Michail Glinka: Walzer-Fantasie h-Moll Orchestre Philharmonique de Radio France Leitung: Paavo Järvi

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.03 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Antonio Vivaldi: Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo D-Dur op. 10 Nr. 3 Matthias Maute (Flöte) Rebel Johann Sebastian Bach: Italienisches Konzert F-Dur BWV 971 Ton Koopman (Cembalo) Jacques Offenbach: Ouvertüre zur Operette "Salon Pitzelberger oder Monsieur Choufleuri" Großes Raphaele-Operetten-Orchester Leitung: Peter Walden Esaias Reusner Sohn: Suite für Laute Nr. 1 Lautten Compagney nach dem Zeitwort: Ludwig van Beethoven: Rondino für 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner und 2 Fagotte Es-Dur WoO 25 Ensemble Zefiro Oboe und Leitung: Alfredo Bernardini 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 25.01.1890: Nellie Bly vollendet ihre Reise um die Welt Von Ursula Wegener

06.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

07.00 Uhr
SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen

07.15 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Alessandro Scarlatti: Klaviersonate d-Moll K 141 Alexandre Tharaud (Klavier) Franz Anton Hoffmeister: Hornquintett Es-Dur Nury Guarnaschelli (Horn) Signum Quartett Richard Addinsell: Warschauer Konzert aus dem Film "Dangerous moonlight" Cristina Ortiz (Klavier) Royal Philharmonic Orchestra Leitung: Moshe Atzmon Georg Druschetzky: Motetto für 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner, 2 Fagotte und Kontrabass c-Moll Braný Ludek (Kontrabass) Amphion Wind Octet Claude Debussy: "Petite suite", bearbeitet für Orchester SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Paavo Berglund

07.57 Uhr
Wort zum Tag

08.00 Uhr
SWR2 Aktuell

08.07 Uhr
SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Der Mauerfall im Geschichtsunterricht Von Merle Hilbk Vor 30 Jahren fiel die Mauer, kurz darauf die Sowjetunion. Das Europa von heute entstand. Junge Menschen kennen diese Ereignisse nur noch aus dem Geschichtsunterricht. Was lernen deutsche Schülerinnen und Schüler über diese Zeit der Wende, was Gleichaltrige in Polen oder Ungarn? Welche Deutungen bestimmen ihr jeweiliges Geschichtsbild? Mit diesen Fragen beschäftigt sich "Teaching transition", ein internationales Langzeitprojekt, das einen europäischen Blick auf die Wende fördern soll - weg von einer einheitlichen, national geprägten Geschichtserzählung.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow Was ist passiert im Musikleben der vergangenen Wochen? Was hat die Menschen, was hat das Feuilleton bewegt? Immer am letzten Samstag im Monat stellt sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen. (Wiederholung, SWR2 Spätvorstellung, 23.03 Uhr)

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Musikstück der Woche

Am Mikrofon: Martin Falk Zum kostenlosen Download unter SWR2.de

10.30 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Musik. Gespräche. Gäste. Am Mikrofon: Wolfgang Scherer

12.00 Uhr
Aktuell mit Nachrichten

12.15 Uhr
SWR2 Geld, Markt, Meinung

Crowdworking - werden wir bald alle von Algorithmen gesteuert?

12.40 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Antonio Vivaldi: "Ottone in villa", Come l'onda, Arie des Ottone Sonia Prina (Alt) Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini Christoph Willibald Gluck: "La Sofonisba", "Nobil onda", Arie der Siface Sonia Prina (Alt) laBarocca Leitung: Ruben Jais Christoph Willibald Gluck: Sinfonia aus der Oper "Semiramide riconosciuta" laBarocca Leitung: Ruben Jais Christoph Willibald Gluck: "Ezio", "Se fedele mi brama il regnante", Arie des Ezio Sonia Prina (Alt) laBarocca Leitung: Ruben Jais Domenico Cimarosa: "Il matrimonio segreto", Dramma giocoso in 2 Akten, Duett Graf - Geronimo (2. Akt) Thomas Hampson (Bariton) Samuel Ramey (Bass) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Miguel Gómez-Martínez Georg Friedrich Händel: "Alcina", Arie der Alcina (2. Akt) Patricia Petibon (Sopran) Venice Baroque Orchestra Leitung: Andrea Marcon

13.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Silke Arning 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Zeitgenossen

Christian Brückner, Schauspieler und Sprecher Im Gespräch mit Gregor Papsch "Meine Stimme ist ein Privileg", sagt Christian Brückner, und wer diese Stimme einmal gehört hat, vergisst sie nicht mehr: rau, trocken, brüchig, dann wieder samtig und einfühlsam. Christian Brückner ist die deutsche Synchronstimme von Robert de Niro und der bekannteste deutsche Hörbuchsprecher. Seit Gert Westphal hat wohl niemand das deutschsprachige Hörbuch so geprägt wie "The Voice", wie der gebürtige Schlesier oft genannt wird. Für den von ihm gegründeten Parlando-Hörbuchverlag hat er zahlreiche Werke der Weltliteratur eingesprochen, darunter Melvilles "Moby Dick" und Homers "Odyssee".

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Ted Shapiro: Winter weather/CD: The Swing of Christmas - The coolest Christmas time Peggy Lee, Gesang Art Lund, Gesang Benny Goodman & His Orchestra Richard Howard, Robert H. Ellsworth, Russ Morgan: Somebody else is taking my place/CD: American recordings, volume 35: The original singles Peggy Lee, Gesang Benny Goodman & His Orchestra Jimmy VanHeusen: Life is for livin'/CD: Things are swingin' Peggy Lee, Gesang

18.00 Uhr
SWR2 Aktuell mit Nachrichten

18.30 Uhr
SWR2 Interview der Woche

18.40 Uhr
SWR2 Kultur Weltweit

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Geistliche Musik

John Stainer: "Lead, kindly light" Chor des Magdalenen College Oxford Leitung: Mark Williams Henry Purcell: "In Thee, O Lord, do I put my trust" The Sixteen Leitung: Harry Christophers Judith Weir: "Ascending into Heaven" Chor des King's College Cambridge Leitung: Stephen Cleobury Thomas Tallis: Litanei The Cardinall's Musick Leitung: Andrew Carwood Gerald Finzi: Magnificat Chor des Trinity College Cambridge Leitung: Stephen Layton

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Abendkonzert

75 Jahre Württembergische Philharmonie Reutlingen Beethoven 2020 Württembergische Philharmonie Reutlingen Chor der Musikhochschule Trossingen, Camerata Serena Polina Pastirchak (Sopran) Hermine May (Mezzosopran) Ray M. Wade junior (Tenor) David Jerusalem (Bass) Leitung: Fawzi Haimor Kareem Roustoum: "Ice, Wind, War & Spring" für gemischten Chor und Orchester Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op.125 mit Schlusschor über Schillers Ode "An die Freude" (Jubiläumskonzert vom 12. Januar 2020 in Reutlingen) Die Württembergische Philharmonie Reutlingen wurde sofort nach dem Krieg 1945 gegründet. Sie feiert ihr Jubiläum nicht nur mit Beethovens Neunter, sondern auch mit einem Auftragswerk für den syrisch-amerikanischen Komponisten Kareem Roustom, der Gedichte u. a. von Walt Whitman und Rainer Maria Rilke als Ausgangspunkt für ein chorsinfonisches Werk nimmt, das sich dem Thema Aussöhnung widmet.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Jazztime

Raffiniert unmodern Das Wynton Marsalis Septet (1990 - 2007) Von Hans-Jürgen Schaal In den 1990er-Jahren sorgte Wynton Marsalis für Aufsehen. Einerseits war er dieser technisch unvergleichliche Jazztrompeter - andererseits gefiel er sich in der Rolle des selbstherrlichen Kunstrichters, der harsche Urteile fällte über moderne Musikstile von Free Jazz über Fusion bis Hip-Hop. Bei all dem Streit um Marsalis wurde eines häufig überhört: Seine hochvirtuose Band präsentierte eine originelle Mixtur aus Swing, New Orleans und Elementen des modernen Jazz. Vielleicht hat niemand innovativer und humorvoller aus dem Fundus der Jazzgeschichte geschöpft als Wynton Marsalis mit seinem Septett. Wynton Marsalis: Sometimes It Goes Like That/CD: Blue Interlude Wynton Marsalis Septet Wynton Marsalis: Hustle Bustle/CD: Citi Movement Wynton Marsalis Septet Wynton Marsalis: Buggy Ride/CD: Selections From The Vilage Vanguard Box Wynton Marsalis Septet Thelonious Monk: Thelonious/CD: Marsalis Plays Monk Wynton Marsalis Thelonious Monk: Worry Later/CD: Marsalis Plays Monk Wynton Marsalis Wynton Marsalis: Wright Brothers Rag/CD: Joe Cool's Blues Wynton/Ellis Marsalis Wynton Marsalis: Linus & Lucy/CD: Joe Cool's Blues Wynton/Ellis Marsalis Wynton Marsalis: The Big Top/CD: The Marciac Suite Wynton Marsalis Septet Wynton Marsalis: Big Trouble In The Easy/CD: Tune In Tomorrow Wynton Marsalis

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 Spätvorstellung

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Sergej Rachmaninow: Variationen über ein Thema von Chopin op. 22 Ekaterina Litvintseva (Klavier) Wilhelm Peterson-Berger: "Letzter Sommer" Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Michail Jurowski Adalbert Gyrowetz: Quartett C-Dur op. 11 Nr. 3 Ensemble Agora Alban Berg: Violinkonzert "Dem Andenken eines Engels" Frank Peter Zimmermann (Violine) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Josep Pons

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Karl Goldmark: "Sakuntula", Ouvertüre op. 13 Bamberger Symphoniker Leitung: Fabrice Bollon Ignaz Joseph Pleyel: Sextett Es-Dur Consortium Classicum George Antheil: Sinfonie Nr. 5 "Joyous" BBC Philharmonic Leitung: John Storgårds Georg Philipp Telemann: Suite B-Dur TWV 55:B1 The King's Consort Carl Maria von Weber: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 11 Gitti Pirner (Klavier) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Kurt Eichhorn

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Jean-Philippe Rameau: "Dardanus", Suite für Orchester English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner Joseph Haydn: Andante und Variationen f-Moll Hob. XVII/6 Kit Armstrong (Klavier) Peter Tschaikowsky: "Souvenir d'un lieu cher" op. 42 Baiba Skride (Violine) City of Birmingham Symphony Orchestra Leitung: Andris Nelsons