Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

KLASSIK NACH WUNSCH

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Joseph Wölfl: Klavierkonzert Nr. 6 D-Dur, Allegro moderato, op. 49 Yorck Kronenberg SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Johannes Moesus Cécile Chaminade: Concertino, op. 107 James Galway, Flöte Phillip Moll, Klavier Antonín Dvorák: Violinkonzert a-Moll, op. 53, 3. Satz: Allegro giocoso ma non troppo Arabella Steinbacher Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Colin Davis Johann Nepomuk Hummel: Septett d-Moll, Finale, op. 74 Mitglieder des Tschechischen Nonetts Antonio Vivaldi: Konzert D-Dur, RV 428 - ''Il gardellino'' Stefan Temmingh, Blockflöte The Gentleman's Band Michail Glinka: Walzer-Fantasie h-Moll Orchestre Philharmonique de Radio France Leitung: Paavo Järvi

06.05 Uhr
rbbKULTUR AM MORGEN

Am Mikrofon: Anja Herzog

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Pfarrer Olaf Trenn, Berlin

07.10 Uhr
Das Porträt

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur aktuell

08.45 Uhr
Satire

09.04 Uhr
FEATURE

a-Moll Eine Annäherung auf weißen Tasten Von Philip Scheiner Regie: der Autor Produktion: ORF 2008

09.35 Uhr
rbbKULTUR AM VORMITTAG

Am Mikrofon: Fanny Tanck

09.45 Uhr
Kulturkalender

10.10 Uhr
Kultur aktuell

10.45 Uhr
Geschmackssache

11.10 Uhr
Kultur aktuell

11.45 Uhr
Kulturkalender

12.04 Uhr
rbbKULTUR AM MITTAG

Am Mikrofon: Marek Kalina

12.10 Uhr
Kultur aktuell

12.45 Uhr
Satire (Wdh.)

13.10 Uhr
Kultur aktuell

13.45 Uhr
Kulturkalender

14.10 Uhr
Das Porträt (Wdh.)

14.45 Uhr
CD der Woche (Wdh.)

15.04 Uhr
KLASSIK NACH WUNSCH

mit Ev Schmidt Telefonnummer für Hörerwünsche: 030 / 30 10 70 10 (Anrufbeantworter)

17.04 Uhr
ZEITPUNKTE

18.04 Uhr
KAMMERMUSIK

mit Dirk Hühner Die späten Sonaten von Claude Debussy Der Erste Weltkrieg und eine todbringende Krebserkankung waren die beiden Menetekel, unter denen Claude Debussy seine letzten Werke in Angriff nahm. Eigentlich wollte er sechs Sonaten für verschiedene Instrumente schreiben und auf das Titelblatt seinen Namen als ''musicien français'' setzen lassen. Drei Sonaten konnte er vollenden: für Cello, Geige und die ungewöhnliche Triobesetzung Flöte, Viola und Harfe.

19.04 Uhr
KULTURTERMIN

Unterwegs zu Robert Frost Ein Dichter als Stimme Amerikas Eine Sendung von Nora Sobich

19.30 Uhr
THE VOICE

mit Lothar Jänichen Paul Simon - klein von Statur doch ein Großer dank seiner Stimme und ein begnadeter Songschreiber über fünf Jahrzehnte hinweg

20.04 Uhr
BERLINER PHILHARMONIKER

Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker Anna Thorvaldsdottir: Metacosmos Sergej Prokofjew: Violinkonzert Nr. 2 g-Moll, op. 63 Lisa Batiashvili Georg Philipp Telemann: Fantasie D-Dur für Violine, TWV 40:22 Lisa Batiashvili Richard Strauss: Sinfonia domestica, op. 53 Konzertaufnahme vom 24.01.2019 in der Berliner Philharmonie Thomas Adès: Three Studies from Couperin Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 Wenzel Fuchs Claude Debussy: Images für Orchester Konzertaufnahme vom 25.04.2018 in der Berliner Philharmonie

23.04 Uhr
LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazz aus Berlin: Aly Keita & The Magic Balafon Phänomenal. Atemberaubend. Unglaublich. Derartige Beschreibungen hört man nach einem Konzert des ivorischen Balafonvirtuosen Aly Keita. Er stammt aus einer Griot-Familie und spielte zunächst auf einem pentatonisch gestimmten Instrument. Als er Mitte der 1980er Jahre erstmals mit Jazzmusikern zusammenarbeitete, entwickelte und baute er ein diatonisch gestimmtes Instrument und wollte darauf genau so virtuos spielen, wie ein Jazzpianist auf seinem. Das gelingt ihm auf einmalige Art und Weise. Mit unbändiger Spielfreude versetzte er mit seinem Berliner Quartett das Publikum in Begeisterung. Konzertaufnahme vom 5. November 2019, Berlin, Jazzclub A-TRANE bis 00:00 Uhr

00.05 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Sergej Rachmaninow: Variationen über ein Thema von Chopin, op. 22 Ekaterina Litvintseva, Klavier Wilhelm Peterson-Berger: ''Letzter Sommer'' Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Michail Jurowski Adalbert Gyrowetz: Quartett C-Dur, op. 11, Nr. 3 Ensemble Agora Alban Berg: Violinkonzert - ''Dem Andenken eines Engels'' Frank Peter Zimmermann Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Josep Pons (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Karl Goldmark: ''Sakuntula'', Ouvertüre, op. 13 Bamberger Symphoniker Leitung: Fabrice Bollon Ignaz Joseph Pleyel: Sextett Es-Dur Consortium Classicum George Antheil: Symphonie Nr. 5 - ''Joyous'' BBC Philharmonic Leitung: John Storgårds Georg Philipp Telemann: Suite B-Dur, TWV 55:B1 The King's Consort Carl Maria von Weber: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur, op. 11 Gitti Pirner Münchner Rundfunkorchester Leitung: Kurt Eichhorn (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Jean-Philippe Rameau: ''Dardanus'', Suite English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner Joseph Haydn: Andante und Variationen f-Moll, Hob. XVII/6 Kit Armstrong, Klavier Peter Tschaikowsky: ''Souvenir d'un lieu cher'', op. 42 Baiba Skride, Violine City of Birmingham Symphony Orchestra Leitung: Andris Nelsons (BR)